Heizöl im Abwassernetz

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 21. April 2020

Rheinhausen

Feuerwehr und Polizei im nächtlichen Umweltschutz-Einsatz in der Kläranlage Rheinhausen .

RHEINHAUSEN (BZ). Zu einem Umweltschutz-Einsatz musste die Feuerwehr Rheinhausen am späten Samstagabend ausrücken. Einsatzort war die Kläranlage der Gemeinde. Grund für den Einsatz war Öl auf dem Wasser. "Nur durch das umsichtige und schnelle Handeln aller Beteiligten konnte ein immenser Schaden an der Kläranlagentechnik und vor allem der Umwelt verhindert werden", zieht die Feuerwehr Bilanz des Einsatzes. Die Polizei hofft auf sachdienliche Hinweise.

Am späten Samstagabend wurde die Polizei informiert, dass es im Klärwerk in Rheinhausen zu einer Verunreinigung durch eine ölartige Flüssigkeit gekommen sei. Bei der Feuerwehr Rheinhausen ging der Alarm der Integrierte Leitstelle Emmendingen mit dem Stichwort "Öl auf Gewässer" um 22.56 Uhr ein, teilte die Wehr mit. Der Leiter der gemeindeeigenen Kläranlage war zuvor durch die interne Fernwartung über einlaufendes Öl informiert worden. Die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ