Debatte um Platz für Mobilfunkmast

Michael Haberer

Von Michael Haberer

Di, 11. Oktober 2016

Herbolzheim

Bürgerkritik im Herbolzheimer Rat an Plänen für neuen Standort.

HERBOLZHEIM. Wohin soll der Sendemast, der jetzt noch auf dem früheren Krankenhausareal steht? Dass der Mast mit den Sendern verschiedener Telefonanbieter das Areal mit Kindergarten, Pflegeheim und Ärztehaus verlassen soll, ist im Gemeinderat unstrittig. Wo aber ist der richtige Folgestandort? Darüber wurde in der jüngsten öffentlichen Gemeinderatssitzung intensiv debattiert.

Die Stadtverwaltung hat zusammen mit einem Telefonanbieter die Gartenanlage in der Ecke Moltkestraße/Deich des Bleichbachs als neuen Standort ausgemacht. Bürgermeister Ernst Schilling stellte ihn im Technischen Ausschuss zur Debatte. Der Betreiber wolle nicht anfangen, konkret zu planen, so lange er kein Zeichen des Gemeinderats hat, dass der Standort letztlich auch den Segen der Ratsmehrheit bekommt, wenn er als Bauantrag auf dem Tisch liegt. Im Technischen Ausschuss kamen keine grundsätzlichen Bedenken gegen den neuen Standort. Aber im Gemeinderat wurde unter den Tagesordnungspunkten Anregungen aus dem Gemeinderat und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ