Herbolzheim/Riegel

Rheintalbahn: Riegel will Lärmschutz für Waldsiedlung

Michael Haberer

Von Michael Haberer

Di, 28. Oktober 2014 um 10:49 Uhr

Herbolzheim

Es tut sich etwas an der Rheintalbahn zwischen Offenburg und Riegel. Deshalb ist Michael Odenwald, Chef des Projektbeirates für den Streckenausbau, nach Herbolzheim und Riegel gekommen.

Nach Herbolzheim brachte der Staatssekretär im Verkehrsministerium symbolisch das Geld für die zugesagte Lärmschutzwand an der Ostseite der Bestandstrasse. In Riegel sah er sich die Situation am Bahnhof an, bevor im Projektbeirat über diesen Teil der Neubaustrecke beraten wird.

Riegel hat mit dem Dilemma zu kämpfen, dass auf dem Nordteil der Gemarkung die Grenze von zwei Planfeststellungsverfahren für die Neubautrasse liegt. Die Gemeinde ist planerisch hauptsächlich vom Planfeststellungsverfahren Riegel-March (8.1) betroffen. Gleichzeitig werden die vom Projektbeirat für den Norden (8.0) diskutierten Lösungen eine Weichenstellung für die Trasse in Riegel sein.

Bürgermeister Markus Jablonski betonte deshalb, dass die im entsprechenden Cluster des Projektbeirates diskutierte Strecke von Offenburg bis südlich ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ