Initiative

In einer ehemaligen Metzgerei in Herdern gibt’s einen Spieltreff für Alte und Junge

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Fr, 15. Februar 2019 um 11:26 Uhr

Herdern

Seit Oktober findet in derzeit in leerstehenden Geschäftsräumen in der Hauptstraße in Herdern ein regelmäßiger Spieletreff statt. Initiiert hat den Treff Ursula Zumkeller-Grünthal.

Die Jüngsten stürzen sich auf die spiralförmige Murmelbahn am Boden, die Ältesten spielen versunken "Rummikub" – so geht’s zu im Spieletreff, den Ursula Zumkeller-Grünthal im Oktober in zwei der einstigen Metzgerei-Räume in der Hauptstraße 72 gestartet hat. Die Räume standen seit Ende 2016 leer, Ursula Zumkeller-Grünthal kennt die Besitzer und setzt hier eine Idee um, die ihr wichtig ist. Doch spätestens bis Ende April muss ein neuer Ort gefunden werden.

Brettspiele, Autos und Rummikub
Nicht immer läuft alles, wie Benni (3) es will: Die kleinen Autos ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ