Nachruf

Hermann Decker, Gründer des Cafés Decker in Staufen, ist gestorben

Susanne Müller

Von Susanne Müller

Sa, 28. März 2020 um 08:29 Uhr

Staufen

Staufen trauert um Hermann Decker. Der Gründer des gleichnamigen Cafés in Staufen, das über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und beliebt ist, ist im Alter von 85 Jahren gestorben.

Der Bäcker- und Konditormeister, der das legendäre Café Decker Anfang der 1960er-Jahre mit seiner Frau Elfriede Decker, geborene Schweizer in der Fauststadt gründete, starb vorigen Donnerstag im Alter von 85 Jahren.

Was wäre Staufens Lebensqualität ohne das Werk von Hermann Decker? Generationen von Einheimischen gingen ein und aus in seinem Haus, und Touristen aus aller Herren Länder folgten ihnen, und trugen Deckers Namen in ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung