Account/Login

Segen bringen allen Hotzen

  • Veronika Zettler

  • So, 01. Juli 2018
    Herrischried

     

Der Sonntag Die Freilichtbühne Klausenhof in Herrischried erzählt, wie der Strom auf den Wald kam.

Werden sich die Gäste im Hottinger Wir...20; für die Kraftwerksidee begeistern?  | Foto:  Zettler
Werden sich die Gäste im Hottinger Wirtshaus „Sonne“ für die Kraftwerksidee begeistern? Foto:  Zettler

Im neuen Stück der Freilichtbühne Klausenhof in Herrischried dreht sich alles um die Elektrifizierung. Voller Energie proben die Schauspieler mit Blick auf den 7. Juli, wenn das Werk aus der Feder Markus Manfred Jungs Premiere feiert.

Getroffen vom Niedergang der Heimweberei und gebeutelt von Missernten, Realteilung und Landflucht, steckt der Hotzenwald um 1900 in der Krise. Da tritt Ferdinand Faller aus Todtnau auf den Plan. Der Direktor der Zeller Weberei hat eine Idee: In Hottingen will er das Wasser der Murg nutzen, ein Kraftwerk und eine Fabrik bauen.
Aber der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar