Heuweiler fürchtet um Landschaftbild

Andrea Steinhart

Von Andrea Steinhart

Mo, 13. Juni 2016

Heuweiler

Erdaushubdeponie bei Heuweiler: aufgeheizte Debatte.

HEUWEILER. Eine klare Absage erteilte der Gemeinderat Heuweiler einer Erdaushubdeponie vor den Toren Heuweilers. Der Landkreis Emmendingen plant nämlich südöstlich der Anschlussstelle der B 294/L 112 einen riesigen Erdhügel aufzutürmen (BZ vom 1. Juni). "Der Standort ist dafür absolut ungeeignet und würde eine erhebliche Beeinträchtigung des Landschaftsbildes mit sich bringen", sagte Bürgermeister Raphael Walz am Donnerstagabend in der Gemeinderatsitzung.

Der Landkreis Emmendingen ist auf der Suche nach Standorten für eine Erdaushubdeponie, weil die Kapazität der Deponie Kahlenberg bei Ringsheim erschöpft ist. Der Erdaushub kommt hauptsächlich von Baugebieten, die derzeit entstehen. Die Erde ist nicht belastet. Derzeit sind 13 Standorte im Gespräch. Einer davon liegt ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung