Account/Login

"Der DSV wäre ohne Basis nichts"

Joachim Frommherz
  • Mo, 19. Oktober 2015
    Hinterzarten

     

Aufstiegshilfe im Adler Skistadion: Begeisterung rundherum für den gemeinsamen Einsatz zur Stärkung des Standorts Hinterzarten.

Der Nachwuchs des Skiclubs Hinterzartens stand Spalier und zeigte Flagge.  | Foto: Joachim Frommherz
Der Nachwuchs des Skiclubs Hinterzartens stand Spalier und zeigte Flagge. Foto: Joachim Frommherz

HINTERZARTEN. Bei einem 1,1 Millionen-Euro-Projekt bedarf es vieler Menschen, die an einem Strang ziehen. Entsprechend lang war am Freitagnachmittag die Reihe der Grußworte bei der Einweihung der neuen Aufstiegshilfe im Adler Skistadion, die künftig nicht nur Sportlern einen zügigen Aufstieg zur Rothaus- und zur Europa Park-Schanze bescheren wird, sondern auch Touristen (wir berichteten).

Den Anfang machte Landrätin Dorothea Störr-Ritter. Sie sprach von einem sonnigen Tag für den Hochschwarzwald und den Landkreis. Es sei eine klare Sache gewesen, mit 100 000 Euro zu helfen, um die Schanzenanlage so modern zu gestalten, wie sie ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar