Fußball im Schwarzwald

Hinterzartens Trainer Tobias Urban: "Der HSV ist halt unvergleichlich."

Johannes Bachmann

Von Johannes Bachmann

Mo, 18. November 2019 um 18:00 Uhr

Bezirksliga Schwarzwald

BZ-Plus Miserabel, mau, besser, spektakulär: Schwarzwälder Kicker bieten in der Bezirksliga und Kreisliga A die ganze Bandbreite zwischen Versagen und fußballerischem Können

Verrückter und kurioser geht es kaum. Die Fußballer des Bezirksligisten SV Hölzlebruck feierten am Sonntag nach 1:3-Rückstand einen 7:3-Heimsieg gegen den FC Bräunlingen. "Wird Zeit, dass wir mal einen Preis für unsere spektakulären Spiele erhalten", fordert HSV-Trainer Tobias Urban: "Der HSV ist halt unvergleichlich."

Es ist die beständige Unbeständigkeit, die Partien des SV Hölzlebruck so spannend macht. Damit soll jetzt Schluss sein, hofft Urban nach dem dritten Sieg in Folge. Solch eine Serie sei der HSV-Elf seit seinem Amtsantritt vor anderthalb Jahren "noch nie gelungen". Bei Halbzeit sah es am Samstag im eisig kalten Neustädter Jahnstadion allerdings nicht nach einem Erfolg aus. Mit hohen Erwartungen hatte Urban sein Team auf den Platz geschickt, "wir wollten früh attackieren."Doch vom Anpfiff weg ging: nichts. "Wir waren viel zu ruhig und viel zu leise", erinnert sich der Trainer, bei Halbzeit hieß es 1:2. Mit einer ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ