Hochwasser von Lahr bis ins Ried

/ Von Martin Frenk

& Von Martin Frenk

Do, 06. Februar 2014

Schwanau

Schon von 1854 an wurde geplant, 1934 wurde der Schutterentlastungskanal in nur acht Monaten Bauzeit gebaut.

Viele Orte, die an der Schutter liegen, berichten in ihren Chroniken davon, wie sehr der Fluss in den vergangenen Jahrhunderten, vor allem bei den gefürchteten, plötzlich auftretenden Hochwassern das Leben sowie Hab und Gut der Anwohner ruiniert hat. Bereits 1854 gab es Überlegungen, wie die Situation verbessert werden kann. Das zeigen die Akten des Großherzoglichen Bezirksamtes Lahr (siehe Bericht unten rechts). Konkreter wurden die Planungen 1914, als nach starken Niederschlägen die Kruttenau bei ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung