Hockey

Wieso der Freiburger Trainer Patrick Schütze die Semesterferien verkürzen möchte

Christian Engel

Von Christian Engel

Fr, 22. April 2016

Hockey

BZ-INTERVIEW mit Patrick Schütze, der für die Hockeyspieler von 1844 Freiburg spielt und das 1844-Frauenteam trainiert.

HOCKEY. Die Rückrunde der Feldsaison beginnt am Samstag auf dem FT-Kunstrasenplatz. Die Hockeyfrauen von 1844 starten in der Oberliga gegen Schlusslicht TSG Rohrbach (16 Uhr), die Männer gegen den VfB Stuttgart (18 Uhr). Patrick Schütze trainiert die Frauen und spielt beim Männerteam. Im Gespräch mit Christian Engel schätzt der 27-Jährige die Chancen seiner Mannschaften ein und erklärt, weshalb er der Universität gern eine Verkürzung der Semesterferien vorschlagen würde.

BZ: In der Halle haben die Männer den Aufstieg geschafft, die Frauen verpassten ihn nur knapp. Wieso aber stehen die Teams nach der Hinrunde der Feldsaison mit Platz fünf und sechs nicht so gut da?
Schütze: Die Vorbereitung auf die Hin- und Rückrunde der Feldsaison läuft jeweils sehr durchwachsen. In der Hinrunde hatten die ersten drei Spiele schon vor dem Start des neuen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ