Hölzlebrucker Kegler hadern mit sich

ali,off,bä

Von ali, Jürgen Ruoff & Gerold und Silvia Bächle

Di, 15. Oktober 2019

Kegeln

Vermeidbare 3:5-Niederlage gegen den Zweitliga-Tabellenführer Kipfenberg / Frauen-Zweitligisten Bonndorf und Hölzlebruck siegen.

TITISEE-NEUSTADT (ali/bä/off). Die Zweitligakegler des KSV Hölzlebruck hätten gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer KRC Kipfenberg in Reichmanns Kegelstube eine veritable Siegchance gehabt, wenn sie sich in Normalform präsentiert hätten. Das war aber nicht der Fall und so siegten die Gäste am Ende knapp mit 5:3-Punkten. In der zweiten Liga der Frauen gewann der Tabellenzweite KSV Hölzlebruck beim Letzten Önsbach mit 5:3, mit dem gleichen Ergebnis besiegte Frauen-Zweitligist SKV Bonndorf auf den eigenen Bahnen Athena Freiburg.

KSV Hölzlebruck – KRC Kipfenberg 3:5-Mannschaftspunkte (3236:3281-Mannschaftskegel). Eine ganz bittere Heimniederlage mussten die Hölzlebrucker Kegler hinnehmen. Es fing gut an, Jan Grießhaber (573) sicherte sich souverän einen Mannschaftspunkt. Markus Ketterer gelang dies nicht, dennoch übergaben die beiden mit einem Plus von vier Kegeln an das Mittelpaar. Dort zeigten weder Kevin Raißer (543/Mannschaftspunkt) noch Andreas Ketterer (511), was sie ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ