DOSB-Präsident im Interview

Hörmann: Corona-Krise gefährdet auch die Sportvereine

Georg Gulde

Von Georg Gulde

Di, 14. April 2020 um 10:31 Uhr

Sportpolitik

BZ-Plus Als einer der wichtigsten Funktionäre Deutschlands hat er viel mit der Olympia-Verschiebung zu tun – doch der DOSB-Präsident sorgt sich auch um die 90.000 Sportvereine im Land. Und betont ihre Rolle nach der Corona-Krise. Ein Interview.

Der Sport nimmt in der aktuellen Berichterstattung über die Corona-Pandemie naturgemäß eine untergeordnete Rolle ein. Alfons Hörmann, Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), hebt in den Zeiten der Krise die Bedeutung der 90.000 Sportvereine in Deutschland hervor, die unter bestimmten Voraussetzungen auch Hilfen des Staates in Anspruch nehmen können. Mit ihm sprach Georg Gulde.

BZ: Wo treffen wir Sie gerade an?
Hörmann: Im Büro bei der Firma Schöck Bauteile in Steinbach.
BZ: Da geht es bestimmt auch um das Thema aller Themen.
Hörmann: Ja. Um die erfolgreiche Bewältigung des Corona-Krisenszenarios für die Schöck-Gruppe – wie alle Unternehmen stehen wir national und international vor völlig unterschiedlichen und nicht einfachen Rahmenbedingungen, die tägliche Management-Entscheidungen erfordern.
BZ: Wie laufen derzeit Ihre Arbeitstage ab?
Hörmann: Mit der gebotenen Distanz im körperlichen Sinne, aber umso intensiver über die elektronischen Medien, weil oberstes Gebot eines guten Krisenmanagements eine sehr aktive und transparente Kommunikation ist.
"Mir war relativ früh klar, dass die Corona-Bedrohung ein großes Risiko für die Olympischen Spiele darstellen kann." Alfons Hörmann
BZ: Haben Sie sich vor einigen Monaten vorstellen können, dass Olympische Spiele mal verlegt werden müssen?
Hörmann: Mir war relativ früh klar, dass die Corona-Bedrohung ein großes Risiko für die Olympischen Spiele darstellen kann; diese Befürchtung habe ich bereits bei unserem Neujahrsempfang am 27. Januar deutlich geäußert und teilweise noch ungläubiges Staunen geerntet. Das hat sich dann doch recht schnell und dramatisch zugespitzt, so dass es zunehmend nur noch eine Frage der Zeit war.
Olympia, Fußball-EM & Co.: Fragen und Gedanken zur Sportwelt nach der Corona-Krise
...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung