Die Dorffasent ist ein Mehrgenerationenprojekt

Babette Staiger

Von Babette Staiger

Sa, 02. März 2019

Hohberg

Vom Jung-Rapper bis zu den Schlossgespenstern wartete das Programm beim Narrenabend der Schräckslizunft Diersburg auf.

HOHBERG-DIERSBURG (bets). Diersburg hat wohl die humorvollsten Schlossgespenster der Ortenau – und sie sterben auch nicht aus. Das jedenfalls lässt sich aus der Dorffasent der Schräckslizunft am Abend des Schmutzigen Donnerstags schließen. Das Erfolgsrezept: Ein äußerst bühnensicherer Moderator (Carlo Seger) und singende Kosacken, Dank Chorleiter Peter Kupfer mit Stimmbildung, je nach Laune aber auch im Gugge-Stil und in jedem Fall absolut Abba-tauglich.
Dazu gab es etwas Bürgermeister-Häme: Loschorer, Ehrenschräcksli und Reblausordenträger Michael Rieger konnte es sich – trotz ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung