Handball

HSG Freiburg erhält von Sponsoren vielversprechende Signale

Matthias Kaufhold

Von Matthias Kaufhold

Mo, 27. April 2020 um 20:31 Uhr

Handball 2. Bundesliga

BZ-Plus Gute Nachricht für die Handballerinnen der HSG Freiburg: Ein Hauptsponsor hat für weitere zwei Jahre unterzeichnet. In der kommenden Zweitliga-Saison wird von 16 auf 14 Teams reduziert.

FREIBURG. Allen Unwägbarkeiten der Corona-Krise zum Trotz: Bei den Zweitliga-Handballerinnen der HSG Freiburg kommen die Planungen für die Spielzeit 2020/21 voran. Die Unternehmensberatung Adensio hat ihren Vertrag als einer von derzeit fünf Hauptsponsoren der Red Sparrows um zwei Jahren verlängert und steigt nun auch als Trikotsponsor bei der in der Südbadenliga spielenden zweiten Mannschaft ein. Zudem läuft es wohl auf eine Saison mit 14 statt wie bisher mit 16 Teams hinaus.

Laut des HSG-Vorsitzenden Raynald Thommen behält die Firma Adensio, die Unternehmen im Bereich Portfolio- ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ