Handball

HSG Freiburg will Negativserie im Kellerduell gegen die SG Kirchhof beenden

Jochen Dippel

Von Jochen Dippel

Fr, 24. Januar 2020 um 07:00 Uhr

Handball 2. Bundesliga

BZ-Plus Der nächste Konkurrent im Abstiegskampf kreuzt in Freiburg auf: Spielführerin Carolin Spinner erwartet mit den Zweitliga-Handballerinnen der HSG den Tabellennachbarn SG Kirchhof.

Halbzeit in der zweiten Bundesliga für die Handballerinnen der HSG Freiburg: Mit 10:20 Punkten rangieren die Red Sparrows auf Platz 13, einen Rang vor den drei Abstiegsplätzen, die derzeit die SG 09 Kirchhof (6:24), Werder Bremen (5:25) und HSV Solingen-Gräfrath (4:26) belegen. Mithin kommt dem Rückrundenauftakt besondere Bedeutung zu. Denn da bekommen es die Freiburgerinnen gleich mit zwei direkten Konkurrenten zu tun: Zunächst erwarten sie am Samstag um 20 Uhr die SG Kirchhof, ehe es eine Woche später nach Solingen geht.

Dass sich Kirchhof und Freiburg zu Beginn der zweiten Saisonhälfte als Tabellennachbarn im Kampf um den Klassenerhalt begegnen würden, hätte zum ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ