Start frei für Baar-Flieger

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 19. November 2012

Hüfingen

Gemeinderat genehmigt Kahlschlag am Hausberg / Für Gleitschirme entsteht neuer Startplatz.

HÜFINGEN (bea).– Strittig hat es begonnen, aber nach ausführlicher Diskussion gab der Hüfinger Gemeinderat jetzt "grünes Licht": Die "Baar-Flieger Fürstenberg-Geisingen" dürfen am Fürstenberg, dem weit über die Landschaft ragenden Hausberg der Baar, eine Schneise in den Wald schlagen, um einen neuen Startplatz für Gleitschirm-Flieger einzurichten.

Neben den bereits bestehenden zwei Startplätzen Süd und Nord soll noch ein weiterer "Startplatz Nord" am Berghang entstehen. Dazu müssen 3000 Quadratmeter 40 Jahre alter Fichtenwald abgeholzt werden. Die neue Schneise ermöglicht auf 860 Meter Höhe den Flugsportlern einen sicheren Start und Absprung auch bei schwächerem Wind. Im ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ