Von Verkehrschaos keine Spur

skk

Von skk

Do, 08. November 2018

Hüfingen

Ortsdurchfahrt Behla seit Montag geschlossen / Einige Baar-Dörfer von Umleitungsverkehr betroffen.

HÜFINGEN-BEHLA (hon). Die Sperrung der Ortsdurchfahrt Behla im Rahmen des B-27-Ausbaus ist ein heftiger Eingriff in eine der wichtigsten Verkehrsadern im Schwarzwald-Baar-Kreis – und zwar ebenso für den Fernverkehr nach und aus der Schweiz wie für Berufspendler. Seit zwei Tagen ist eine Umleitungsstrecke über Geisingen eingerichtet, die sich in erster Linie an ortsunkundige Fahrer und Brummi-Piloten richtet.

Einheimische Verkehrsteilnehmer kennen genügend Ausweichrouten, um an Behla vorbei zwischen Blumberg und Donaueschingen/Hüfingen hin und her zu fahren. Das führt zum Beispiel in Sumpfohren und Hausen vor Wald zu deutlich mehr Verkehr als gewohnt – worauf die Menschen aber ganz unterschiedlich reagieren, wie eine Umfrage zeigt. Am stärksten vom Umleitungsverkehr betroffen sind die Aulfinger. Andreas Pöschel, Bereichsleiter beim Wurst- und Fleischwarenhersteller Schwarzwaldhof, wohnt in Donaueschingen und pendelt jeden Tag an seinen Arbeitsplatz im Blumberger Gewerbegebiet Vogelherd. "Ich war durch die Berichterstattung in der Zeitung gut auf die Straßensperrung vorbereitet und bin deshalb am Montag über ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ