20-jähriger Franzose festgenommen

Hunderter erwiesen sich als plumpe Blüten

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 29. Oktober 2009 um 16:39 Uhr

Ortenaukreis

Mit falschen Hundertern wollte ein französisches Pärchen in Kehl Zigaretten kaufen. Doch in beiden Kiosken erkannte man die "Blüten" sofort.

"Das Papier fühlte sich nicht nach Geld an und der Aufdruck auf die Silberfolie änderte sich beim Kippen nicht", erklärten die Verantwortlichen später ihren Verdacht. Die Polizei nahm das Duo fest und stellte insgesamt 28 gefälschte 100-Euro-Noten sicher. Gegen den Mann erging Haftbefehl.
Das Ehepaar, sie 24, er 20 Jahr alt, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung