Impfquote

Ich komme mir veräppelt vor

Stephanie Dietrich

Von Stephanie Dietrich (Badenweiler)

Mo, 13. September 2021

Leserbriefe

Zu: "Wieler: Impfquote zu niedrig", Agenturbeitrag (Politik, 9. September)

"Es geht darum, dass das Gesundheitswesen nicht überlastet wird", sagt Jens Spahn. Entweder wollte der Mann einen Witz machen, oder er hält die Menschen hierzulande für total verblödet. Der Bankkaufmann ist Gesundheitsminister und hat noch nicht mitgekriegt, dass unser Gesundheitswesen bereits seit Jahrzehnten überlastet ist? Wo war da denn die Besorgnis um die Überlastung des Gesundheitssystems? Entschuldigung, aber ich komme mir inzwischen zunehmend veräppelt vor. Stephanie Dietrich, Badenweiler