Corona-Schnelltests

Ich wünsche mir eine Testpflicht

Susanne Rieder

Von Susanne Rieder (Glottertal)

Sa, 03. April 2021

Leserbriefe

Zu: "Tübingen testet sich frei", Beitrag von Christine Keck (Die dritte Seite, 18. März)

Danke, Tübingen! Und Glückwunsch! Ja, liebe Eltern im Freiburger Stadtteil Vauban, so geht’s. So wie in Tübingen erlangt man seine kleinen Freiheiten im Alltag wieder zurück. Nur über die Schnelltests können Infizierte schnell ausgemacht und weitere Ansteckungen verhindert werden. Eine mögliche Stigmatisierung der Kinder im Falle einer Ansteckung, wie es die Eltern vorbringen – was ist das für ein Blödsinn! Ich wünsche mir eine Testpflicht, wie sie ja schon in manchen Bereichen existiert, denn auf freiwilliger Basis funktioniert es anscheinend wohl nicht. Susanne Rieder, Glottertal