Mitglieder der Winzergenossenschaft Wasenweiler müssen noch zustimmen

Wasenweiler Winzer und Weingut Karl Karle wollen kooperieren

Gerold Zink

Von Gerold Zink

Mi, 30. März 2011 um 18:06 Uhr

Ihringen

In Ihringen und Wasenweiler bahnt sich eine bemerkenswerte und in Baden bislang wohl einmalige Kooperation einer Winzergenossenschaft und eines Weingutes an. Die Wasenweiler Winzer und das Ihringer Weingut Karl Karle wollen künftig eng zusammenarbeiten.

IHRINGEN-WASENWEILER. Thomas Wihler, der Geschäftsführer der Wasenweiler Winzergenossenschaft, soll auch die Geschäfte des Ihringer Weingutes führen. Die Mitglieder der Wasenweiler Winzergenossenschaft müssen dem Projekt allerdings noch zustimmen.
Thomas Wihler stellte das Vorhaben kürzlich in der Jahreshauptversammlung der Wasenweiler Winzer vor. Obwohl die Winzergenossenschaft im Geschäftsjahr 2009/2010 gut gewirtschaftet und die Auszahlung an die Mitglieder um 10 Prozent gesteigert hat, hat sie mit einem enormen Flächenverlust zu kämpfen. Betrug die Rebfläche 2004 noch 90 Hektar, wird sie laut Wihler bis 2014 auf voraussichtlich rund 50 Hektar schrumpfen. Dies hängt mit der unbefriedigenden Auszahlung der Genossenschaft an ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung