Im Chefsessel in die Winterpause

Nils Müller

Von Nils Müller

Di, 20. Dezember 2016

Landesliga Süd

HANDBALLSPIEL DER WOCHE: Der heimstarke Landesliga-Spitzenreiter TV Herbolzheim gewinnt Derby gegen die HSG Freiburg.

HANDBALL. Landesliga: TV Herbolzheim – HSG Freiburg 36:32 (23:17). Der TV Herbolzheim bleibt vor dem eigenen Publikum ungeschlagen. Durch den Sieg gegen die HSG Freiburg geht die Mannschaft von Trainer Mario Reif als Tabellenführer in die Winterpause.

Heimstärke ist ein Phänomen, welches schwer zu erklären ist. "Im Grunde", so TVH-Trainer Mario Reif "ist es doch einfach nur eine Halle." Und dennoch fühlt sich seine Mannschaft in der heimischen Breisgauhalle offenbar wohler, als anderswo. Besiegt wurden die Herbolzheimer zu Hause nämlich noch nicht. Auch die HSG Freiburg konnte den Herbolzheimer Heimnimbus im letzten Spiel vor der Winterpause nicht ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ