Account/Login

FFC-Clubheim

Im Dietenbachpark gibt's Kängurus - zwischen zwei Brötchenhälften

Konstantin Görlich
  • Sa, 23. April 2016, 00:00 Uhr
    Weingarten

     

In der FFC-Vereinsgaststätte bietet jetzt die Burger Factory auch Fleisch von exotischen Tieren an.

Manuela und Torsten Reinhard haben sich auf amerikanische Burger spezialisiert.  | Foto: Michael Bamberger
Manuela und Torsten Reinhard haben sich auf amerikanische Burger spezialisiert. Foto: Michael Bamberger
Heimspiele des Freiburger Fußballclubs (FFC) haben jetzt eine tierische Komponente. Seit Januar ist die Burger Factory in der Vereinsgaststätte auf dem Stadiongelände im Dietenbachpark ansässig. Ihre Spezialität: Burger aus Krokodil, Känguru, Kamel und anderen exotischen Tieren. Die Betreiber experimentieren gern – und haben sich beim ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar