Im Fluidum der Erinnerung

Michael Baas

Von Michael Baas

Sa, 09. Mai 2015

Theater

Theater Basel zeigt Wolfram Hölls Stück "Vom Verschwinden vom Vater", das im Stück Labor entstanden ist.

Stück Labor: Seit 2008 bietet das Theater Basel als Initiator und treibende Kraft unter dem Titel eine Werkstatt für junge, in der Schweiz lebende Bühnenautoren und -autorinnen – ein Forum, in dem Texte nicht nur ausgearbeitet, sondern bühnenreif geschliffen und inszeniert werden und das seit 2011 mit Hausautoren, die eine Spielzeit am Theater andocken. Diese Saison war das Wolfram Höll; 1986 in Leipzig geboren, die ersten Lebensjahre also quasi noch mit der Muttermilch der damaligen DDR sozialisiert, lebt er mittlerweile im schweizerischen Biel, arbeitet als freier Autor unter anderem für das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), erhielt 2014 für "Und dann" den Müllheimer ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ