Nagelprobe im Gemeinderat

Wird das Hotel am Kurhaus in Kirchzarten gebaut oder nicht?

Markus Donner

Von Markus Donner

So, 15. Dezember 2019 um 15:59 Uhr

Kirchzarten

BZ-Plus Ob das Hotel am Kurhaus in Kirchzarten gebaut wird oder nicht, darüber gibt es am Donnerstag eine Grundsatzentscheidung im Gemeinderat. Damit endet eine vierjährige Hängepartie.

Mit den Beschlüssen in der öffentlichen Sitzung am kommenden Donnerstag, 19. Dezember, wird sich die Gemeinde Kirchzarten entscheiden müssen, ob und wie es mit den Hotelplänen am Kurhaus weitergeht. Investor Joachim Niehaus, dem in Freiburg das Designhotel am Stadtgarten und das neue Boutique-Hotel gleich nebenan mit zusammen 160 Betten im Vier-Sterne-Klassement gehören, ist nach vierjähriger Hängepartie sehr daran interessiert, Klarheit über seine Pläne am Kirchzartener Kurhaus zu bekommen.

Um eine Direktive geht es aber auch der Verwaltung. Denn ob die Gemeinde in stadtplanerische Überlegungen im Bereich des Kurhaus einsteigen soll oder davon Abstand nimmt, wenn der Gemeinderäte die Offerte des Freiburger Investors zurückweisen sollte, sei nun klärungsbedürftig, bekundete ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ