Im schwarzen Turm

Katrin Hillgruber

Von Katrin Hillgruber

Sa, 01. August 2009

Literatur

Politisch höchst umstritten, literarisch ein Genie: Zum 150. Geburtstag von Knut Hamsun / Von Katrin Hillgruber

Düster und eckig steht der Hamsun-Turm in der Fjordlandschaft. Sein opakes Schwarz verweigert sich den polaren Irrlichtern als Projektionsfläche, so wie Knut Hamsuns erratisches Werk mannigfache philologische und biographische Deutungen an sich abprallen lässt. In Hamarøy, 200 Kilometer nördlich des Polarkreises am Lofotenmeer, wuchs der am 4. August 1859 geborene Mitbegründer der literarischen Moderne als viertes von sechs Kindern des Schneiders und Kleinbauern Per Pedersen Skultbakken in bedrängten Verhältnissen auf. Die Familie war aus Lom im Südwesten des Landes ins Nordland gezogen, wo ein reicher Verwandter der Mutter lebte. Mit vierzehn wurde Knut gegen seinen Willen in die Obhut des gestrengen Onkels gegeben. Dieser litt unter Parkinson und bediente sich seines hochgewachsenen Neffen mit der kastanienbraunen Haartolle wie eines Knechtes.
Möglicherweise hat dieses frühe Trauma einen Hang zu irrationaler Bosheit und jäher Grausamkeit befördert, die sich in vielen Texten Hamsuns findet, etwa in der Vignette "Eine ganz gewöhnliche Fliege mittlerer Größe". Darin erschlägt der Ich-Erzähler, wie so oft ein freier Schreiberling, eine ihm als Haustier liebgewordene Stubenfliege mit dem Lineal, als das Insekt einen "Liebhaber" ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung