See kippt um

Im Teninger Niederwaldsee sterben die Fische

Markus Zimmermann

Von Markus Zimmermann

Mi, 17. August 2022 um 17:45 Uhr

Teningen

BZ-Plus Mehrere Zentner Fischkadaver haben die Mitglieder des Angelsportvereins Teningen aus dem Niederwaldsee entfernt. Hier hat ein Fischsterben eingesetzt.

"Ich kenne den See schon seit gut 50 Jahren, so etwas habe ich noch nie erlebt", sagt Klaus Schillinger völlig aufgelöst. Vor eineinhalb Wochen wurden die ersten toten Fische im Niederwaldsee, den der Angelsportverein Köndringen befischt, entdeckt. Mittlerweile ist die Flut an Kadavern nicht mehr zu übersehen. Ob wenige Zentimeter oder weit über einen Meter lang, dicht an ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung