Account/Login

Brand

Wohnmobil brennt auf der Autobahn 5 bei Teningen aus – Verkehr wird abgeleitet

Sophia Hesser
  • So, 14. April 2024, 19:06 Uhr
    Teningen

     

Am Sonntagmittag wurde die Autobahn A5 Richtung Basel bei Teningen für einige Stunden gesperrt. Ein Wohnmobil hatte Feuer gefangen und brannte vollständig aus. Verletzt wurde niemand.

Ein Wohnmobil fing auf der A5 bei Teningen Flammen und brannte völlig aus. Foto: Feuerwehr Teningen
1/4
Zunächst kam Qualm aus dem Motorraum, dann stand das ganze Wohnmobil in Flammen und brannte auf dem Standstreifen der A5 Richtung Basel auf Höhe Teningen aus. Zeitweise sollen die Flammen über die gesamte Fahrbahn geschlagen sein, wie ein Sprecher der Polizei mitteilt.

Am Sonntagmittag gegen 11.30 Uhr ging der Notruf bei der Polizei ein. Das Fahrzeug soll etwa einen Kilometer nach der Anschlussstelle Teningen auf der Autobahn gestanden haben. Grund für den Brand soll der Polizei zufolge ein technischer Defekt sein.

Die Autobahn sei dann kurzzeitig für die Löscharbeiten gesperrt worden. Der Verkehr wurde von der Autobahn abgeleitet. Nach den Abschlepp- und Aufräumarbeiten wurde die Strecke gegen 16 Uhr wieder freigegeben, so teilt die Polizei gegenüber der BZ mit.

Ressort: Teningen

Dossier: Unfall A5

  • Artikel im Layout der gedruckten BZ vom Di, 16. April 2024: PDF-Version herunterladen

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.