Dreißigjähriger Krieg (I)

Im Waldauer Obertal wurden bei einem Überfall neun Kaufleute getötet

Detlef Herbner

Von Detlef Herbner

Sa, 26. Mai 2018 um 00:00 Uhr

Titisee-Neustadt

BZ-Plus Der Raubmord war ein diplomatischer Konflikt, der untersucht werden musste. Für die gezwungenen Bauern endete der Vorfall glimpflich und auch die meisten Soldaten kamen davon.

Ein Fenstersturz markierte vor 400 Jahren den Beginn eines Krieges, der 30 Jahre dauern und einen der entscheidenden Wendepunkte in der Geschichte Europas darstellen sollte. Die Auswirkungen der auch "deutsches Trauma" genannten Auseinandersetzungen waren bis in den Hochschwarzwald zu spüren. In einer mehrteiligen Reihe beleuchtet die BZ die Geschichte(n) der Region während des Dreißigjährigen Kriegs.
Die Familien der Grafen von Fürstenberg waren kleinere und militärisch und finanziell schwächere Parteigänger der Habsburger, die in die großen Auseinandersetzungen involviert waren. Durch sie kam der Krieg in den Hochschwarzwald und auf die Baar. Nicht nur der adelige Landesherr, sondern auch die bäuerliche und kleinstädtische Bevölkerung ahnte, was da auf sie zukam. Die bäuerliche Bevölkerung gedachte, ihr Hab und Gut soweit es eben ging in Sicherheit zu bringen, und sich gegen die plündernden Soldaten zur Wehr zu setzen. Mittels – heute würde man sagen – ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung