Kommentar

Impfzentren müssen auch in der virtuellen Welt geschützt werden

Ronny Gert Bürckholdt

Von Ronny Gert Bürckholdt

Fr, 04. Dezember 2020 um 22:03 Uhr

Kolumnen (Sonstige)

Hackerangriffe auf die deutsche Corona-Impfstoff-Branche zeigen, wie wichtig Cybersicherheit ist. Die muss in Zukunft zentrales Thema deutscher und europäischer Sicherheitspolitik sein.

Wenn nicht alles täuscht, haben wir es mit einem veritablen Spionagekrimi zu tun. US-Sicherheitsexperten haben detaillierte und damit besonders glaubhafte Informationen veröffentlicht, dass mutmaßlich staatlich organisierte Hacker aus dem Ausland in Erfahrung bringen wollen, wie genau die Lieferkette des Corona-Impfstoffs in Deutschland aussehen soll. Das zeigt, was im 21. Jahrhundert in der Sicherheitspolitik nach ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung