Neues Geschäftsmodell

In der Kleiderei in Freiburg kann man Mode leihen statt kaufen

Julia Stulberg

Von Julia Stulberg

Di, 02. Juli 2019 um 10:15 Uhr

Stühlinger

Die Inhaberin der Kleiderei will den Umgang mit Textilien verändern. Nutzen statt besitzen lautet dabei das Motto. Wir erklären, wie das Konzept funktionieren soll.

Dieses Geschäftsmodell ist wohl ein Novum für Freiburg: Bei der "Kleiderei" können Kunden auf Basis eines Leihsystems mehrere Kleidungsstücke ausleihen, nutzen und immer wieder austauschen. Dafür zahlen sie eine laufende monatliche Gebühr – Mode per Flatrate sozusagen. Die "Kleiderei" sei damit zugleich ein ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung