Kommentar

In Deutschland gibt es drei Formen des Antisemitismus

Karl-Heinz Fesenmeier

Von Karl-Heinz Fesenmeier

Di, 15. September 2020 um 22:03 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Allein im vergangenen Jahr wurden in Deutschland 2000 antisemitische Straftaten aktenkundig. Das macht sprachlos. Es gilt den Antisemitismus zu bekämpfen, wo immer er sein hässliches Gesicht zeigt.

Eigentlich ist der Zentralrat der Juden in Deutschland 1950 nur gegründet worden, um die Ausreise der Holocaust-Überlebenden nach Israel zu organisieren. Nach der Shoa oder dem Holocaust, wie die unfassbare Vernichtung jüdischen Lebens durch Nazi-Deutschland bezeichnet wird, war es damals nicht wirklich vorstellbar, dass Juden noch weiterhin in Deutschland leben wollten. Doch es gab sie, und es gibt ihre Familien noch immer. Das ist ein großes Geschenk für dieses Land – und eine große Aufgabe, denn das jüdische Leben in Deutschland ist heute in einem Ausmaß gefährdet, wie man sich das ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung