Schutzkonzept

In Inzlingen können Bäche bei Starkregen Ströme werden

Thomas Loisl Mink

Von Thomas Loisl Mink

Mi, 17. Juli 2019 um 19:00 Uhr

Inzlingen

BZ-Plus Inzlingen liegt im Tal, bei starken Regenfällen läuft das Wasser in den Ort. Deswegen arbeitet die Gemeinde an einem Schutzkonzept. Der Schweizer Nachbar Riehen beteiligt sich finanziell.

Starkregenereignisse in den Jahren 2014, '15 und '16 haben die problematische Lage vor Augen geführt. Deshalb hat sich die Gemeinde daran gemacht, Vorsorge zu treffen. Das Konzept, das derzeit erarbeitet wird, wurde am Dienstagabend bei einer Bürgerinformation vorgestellt, zu der mehr als 50 Einwohner kamen.

Es geht nicht um Hochwasser, da ist die Gemeinde nicht so stark gefährdet und entsprechende Vorsorgemaßnahmen gibt es bereits, stellte Bürgermeister Marco Muchenberger klar. Es geht um extrem starke Regenfälle, bei denen kleine Bäche ganz schnell zu Strömen werden können, die alles mitreißen, und bei denen Bäche und ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ