Katrin Bauerfeind

"In Schwaben braucht man ohne Mann und Kind ab 30 eigentlich ein Attest"

Marius Buhl

Von Marius Buhl

Sa, 24. März 2018 um 16:00 Uhr

Panorama

BZ-Plus Katrin Bauerfeind ist Schwäbin und weiß: Liebe zu zeigen, ist in ihrer Heimat keine Königsdisziplin. Umso lieber spricht sie darüber, im BZ-Interview.

Zum Interview erscheint Katrin Bauerfeind nach einigem Hin und Her einen Tag zu früh und eine halbe Stunde zu spät. Dass Fotos gemacht werden sollen, hat ihr niemand gesagt. Eigentlich will sie nicht. Sie lässt sich dann aber doch schnell überreden. Den Kaffee trinkt sie schwarz, sie ist laktoseintolerant. Sie setzt sich und warnt: Ich rede viel.

BZ: Frau Bauerfeind, Sie haben mit "Alles kann, Liebe muss" ein Buch über Ihre Erfahrungen mit dem Thema geschrieben. Eine Episode fehlt: Wann haben Sie das erste Mal "Ich liebe dich" gesagt?
Bauerfeind: Krass...

BZ: Da müssen Sie nachdenken?
Bauerfeind: Ich weiß das wirklich nicht. Lustigerweise weiß ich genau, wann ich es zum ersten Mal gehört habe.

BZ: Wann war das?
Bauerfeind: Das war in Italien. Mario war 16, Stracciatellalächeln, Vespa, kein Helm. Nach vier Tagen und acht Ramazzotti sagte Mario mir beim Knutschen auf dem Campingplatz: "Ich muss eine Wasserwaage haben". Es stellte sich raus, er meinte: "Ich musse dir wassa sage". Und ich: Nee, das ist nicht gut. Wahrscheinlich gesteht er mir jetzt, dass er verheiratet ist oder er es mag, wenn man ihm die Füße leckt. Doch er sagte: Ich liebe dich.

BZ: Und Sie?
Bauerfeind: Ich wusste, ich kann dem nichts antworten. Das hatte ja nichts mit Liebe zu tun. Man ist 16 und rafft nix, vor allem nicht, wie viel man verträgt, aber selbst in dem Alter weiß man ja, es gibt einen Unterschied zwischen Verliebtheit und Liebe. Und bei der Liebe darf man nicht lügen.

BZ: In der Liebe und im Krieg ist doch angeblich alles erlaubt...
Bauerfeind: Es gibt noch so ein paar Sachen im Leben, da darf man nicht bescheißen. Du kannst wirklich alles machen, wenn du ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung