Bekannte Weiler

Ines Gloor hielt und hält Generationen von Weilern auf Trab

Monika Merstetter

Von Monika Merstetter

Sa, 12. August 2017 um 00:00 Uhr

Weil am Rhein

Ines Gloor entdeckte als Kind beim ESV die Freude an der Bewegung, die sie dann zum Beruf machte. Fast 30 Jahre lang leitete sie das Mutter/Vater-Kind-Turnen in ihrem Stammverein, dem ESV.

Kein anderer Beruf kam jemals für Ines Gloor (Dallapiccola) infrage, als irgendetwas mit Sport. Das entschied sie schon sehr früh, denn als sie 1960 mit vier Jahren beim ESV ins Kinderturnen kam, hatte sie bereits bei Ruth Lutomski schwimmen gelernt.
Sehr schnell nahm die Geräteturnerin an Wettkämpfen teil und betrieb bis 1980 Leistungssport. Sie gehörte ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung