Erster Tag läuft wie am Schnürchen

Johanna Hoegg

Von Johanna Hoegg

Fr, 30. Juni 2017

Inzlingen

Rund 80 Einkäufer erwarten gespannt, dass der Inzlinger Landmarkt eröffnet / Bürgermeister zieht den Rollladen hoch.

INZLINGEN. Überraschungen am laufenden Band: Am Donnerstag hatten sich um 9 Uhr rund 80 Menschen erwartungsfroh und neugierig vor dem neuen Anziehungspunkt Inzlinger Landmarkt in der Dorfmitte versammelt. Und als der Rollladen am Eingang von Bürgermeister Marco Muchenberger hochgezogen wurde, strömten die Leute hinein, griffen sich gleich Einkaufswagen oder nahmen das riesige Sortiment unter die Lupe. Und es wurden immer mehr, die bei diesem denkwürdigen Ereignis dabei sein wollten.

Es wurde ein prägendes erstes Einkaufserlebnis, denn die herbeiströmenden Inzlinger staunten über die Vielfalt an Lebensmitteln und Getränken in den Regalen, sahen ein frisches Obst- und Gemüseangebot vom Hofgut Dinkelberg, hinter Glas die verpackten Wurstwaren der Metzgerei Bär, an einer Extra-Backwarentheke Knuspriges und Süßes von der Bäckerei Kunzelmann.

Die Sitzecke ist noch nicht eingerichtet
Sie freuten sich über die lichte Weite zwischen den Regalen, die trotz Andrang ohne Gedränge zu passieren waren. Sie staunten, wie viel verschiedene Waren – von ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ