Fussball-Bundesliga

Ist die Bundesliga eigentlich systemrelevant?

Rebecca Rebholz

Von Rebecca Rebholz (Denzlingen)

Di, 19. Mai 2020

Leserbriefe

Zu: "Start eines Versuchsprojekts", Beitrag von Frank Hellmann und David Weigend (Sport, 7. Mai)

Wir sind die #Coronaeltern, von denen immer etwas in den Zeitungen steht. Gibt es eigentlich eine Statistik, wie viele Eltern gerade zwei bis drei Jobs gleichzeitig zuhause machen? Unbezahlte Care-Arbeit und die eigene Erwerbstätigkeit steht hinten an, damit Kinder mit Schulaufgaben (möglichst zusammen mit den Eltern) zusätzlich belastet werden, weil sie ja sowieso nichts zu tun hätten.

Wo ist die Politik, die Eltern mit kreativen Vorschlägen unterstützt? Corona-Elterngeld, Lösungen für Kita- und Schulbetrieb, Unterstützung von Alleinerziehenden ... Wo bleiben hier die Kinder in den Lösungen? Familien zerbrechen daran zuhause, und wenn man sein Kind ein paar Tage wenige Stunden in die Schule bringen darf, soll man der Stadt Freiburg auch noch den gesamten Betreuungsplatz von 110 Euro bezahlen? Zieht die Notbremse – für Familien, für Kinder, und fangt endlich an, Verantwortung dafür zu übernehmen. Rebecca Rebholz, Denzlingen