Account/Login

Neue Koalition in Rom

Italiens Regierung: Von ganz rechts nach links

Julius Müller-Meiningen
  • Do, 29. August 2019, 22:03 Uhr
    Kommentare

     

BZ-Plus Der Albtraum Salvini ist gebannt, allerdings nur für den Moment. In Italien regieren nun Linkspopulisten mit Sozialdemokraten – sie wollen der Propaganda der rechten Lega etwas entgegensetzen.

Italiens alter und neuer Regierungschef Guiseppe Conte  | Foto: FILIPPO MONTEFORTE (AFP)
Italiens alter und neuer Regierungschef Guiseppe Conte Foto: FILIPPO MONTEFORTE (AFP)
In Italien bahnt sich nicht nur eine neue Regierungskoalition an, eine Neuausrichtung der Politik in Rom steht bevor. Die populistische Fünf-Sterne-Bewegung paktiert nun mit den Sozialdemokraten anstatt wie in den vergangenen 14 Monaten mit der rechtspopulistischen Lega. Staatspräsident ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar