Jan Hofer verabschiedete sich von der "Tagesschau"

epd

Von epd

Di, 15. Dezember 2020

Computer & Medien

Nach fast 36 Jahren hat sich "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer am Montagabend vom Fernsehpublikum verabschiedet. Sichtlich bewegt bedankte sich der 68-Jährige am Ende der 20-Uhr-Ausgabe der ARD-Nachrichten bei den Zuschauern und für die vielen guten Wünsche, die ihn zu seinem Ruhestand erreicht hätten. "Ich habe mit allem gerechnet, aber nicht mit dieser überwältigenden Anzahl", sagte er mit ungewohnt wackliger Stimme. Zum Zeichen seines Abschieds band er sich die Krawatte ab. 1985 war Hofer zur "Tagesschau" gekommen, seit 2004 war er Chefsprecher. Sein Nachfolger in der Position wird Jens Riewa (57).