Jan-Lukas Schmitt besichtigt Kraftwerk

Juliane Kühnemund

Von Juliane Kühnemund

Mi, 01. September 2021

Wutach

Bundestagskandidat der Grünen spricht bei Anlage an der Wutach von einem Leuchtturmprojekt.

. Er ist jung und voller Tatendrang: der Bundestagskandidat der Grünen für den Wahlkreis 288, Jan-Lukas Schmitt. Der 26-Jährige, der sich unter anderem für konsequenten Klimaschutz einsetzen will, war nach Wutach gekommen, um sich dort über das seit 2014 existierende Wasserkraftwerk zu informieren. "Die Klimakrise erfordert unser sofortiges Handeln", sagte Schmitt und lobte das Engagement von Kraftwerkbetreiber Bernhard Ernst, der mit dem Werk an der Wutach schon vor sieben Jahren ein Projekt verwirklicht hat, das regenerativen Strom erzeugt und damit das Klima entlastet. Durchschnittlich 1,2 ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung