Jetzt noch zwei Standorte

Tanja Bury

Von Tanja Bury

Mo, 05. August 2013

Merzhausen

VG Hexental untersucht Bürgle-Kohlernkopf und Illenberg auf mögliche Windkraftnutzung.

HEXENTAL. Da waren’s nur noch zwei: Die Verwaltungsgemeinschaft Hexental wird nur noch zwei anstatt der ursprünglich vier möglichen Standorte für Windkraftanlagen weiterverfolgen. Aus dem weiteren Verfahren geflogen sind die Flächen Horbener Felsen und Steineck, für die Areale Bürgle-Kohlernkopf und Illenberg dagegen soll es weitere Untersuchungen geben.

Die Fläche Bürgle-Kohlernkopf ist 52,7 Hektar groß, liegt an der Gemarkung zu Bollschweil und die Windgeschwindigkeiten betragen in 100 Metern Höhe zwischen 5,25 und 6,25 Meter pro Sekunde. Die Fläche am Illenberg misst knapp 30 Hektar, liegt an der Grenze zu Freiburg und die Windgeschwindigkeit beträgt zwischen 5,25 und 6,50 Metern pro Sekunde ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung