Josef Ferstl setzt ein Zeichen

dpa

Von dpa

Mo, 29. Dezember 2014

Ski Alpin

Ski-Abfahrer fährt in Santa Caterina auf Rang sieben / Viktoria Rebensburg enttäuscht in Kühtai.

SANTA CATERINA/KÜHTAI (dpa). Viktoria Rebensburg zuckte im Ziel enttäuscht mit den Schultern, Josef Ferstl dagegen streckte seine Faust in Richtung Fernsehkamera. Siebter bei der Abfahrt in Santa Caterina, bestes Weltcup-Resultat der Karriere, WM-Norm erfüllt – einen Tag vor seinem 26. Geburtstag passte alles. "Das ist genau dieses Zeichen, von dem ich immer gesprochen habe", sagte Wolfgang Maier, der Alpinchef des Deutschen Skiverbands (DSV). Ferstl darf für die Weltmeisterschaft im Februar in den USA planen – ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung