Jugendliche bemalen Schopf mit Kreide

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 23. Februar 2021

Lenzkirch

(BZ). Der Besitzer eines landwirtschaftlich genutzten Schopfes beobachtete jüngst zu nachmittäglicher Stunde ungewohnte Betriebsamkeit an seinem Gebäude und machte sich auf den Weg dorthin. Zuvor teilte er noch parallel seine Beobachtungen der Polizei mit. An seinem Schopf traf der Besitzer mehrere Personen an, die damit beschäftigt waren, die Fassade mit Kreide zu bemalen. Daraufhin suchte er das Gespräch mit der Jugendgruppe. Die Polizei nahm den Sachverhalt auf. Die Jugendlichen waren geständig. Die Polizei leitete gegen die leicht alkoholisierten Jugendlichen ein Ermittlungsverfahren ein.