Jugendliche demolieren Schutzhütte

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 23. Mai 2020

Titisee-Neustadt

Eine Jugendgruppe hat nach Polizeiangaben am Vatertag an der Schutzhütte auf der Neustädter Waldliegewiese mehrere Fenster eingeschlagen und einen Laubhaufen angezündet. Als die Polizei eintraf, suchten die Jugendlichen das Weite, sie wurden aber wenig später ermittelt. Ein 15-Jähriger beleidigte einen Beamten, er musste mit auf das Revier und von den Eltern abgeholt werden, ihn erwartet ein Strafverfahren. Die Beteiligten müssen sich wegen Sachbeschädigung verantworten.