Unfall

Jugendlicher von Auto angefahren beim Bahnübergang in Dogern

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 30. Oktober 2019 um 14:06 Uhr

Dogern

Ein 17-Jähriger wollte, unmittelbar bevor sich die Schranken senkten, noch schnell die Straße überqueren. Er wurde von einem Auto erfasst. Der junge Mann zog sich eine blutende Wunde am Kopf zu.

Die Polizei sucht einen Autofahrer, der am Dienstag in Dogern einen Fußgänger angefahren hat. Der Unfall hat sich um 14 Uhr beim Bahnübergang in ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ