Das Gerätehaus wird wohl teurer

Markus Maier

Von Markus Maier

Sa, 18. April 2015

Kandern

Die aktuelle Kostenberechnung liegt bei 2,227 Millionen Euro / Außenanlagen und Garage für den Opel Blitz noch nicht mit im Kalkül.

KANDERN. Noch steht zwar kein Stein auf dem anderen für den Wiederaufbau der im Juni 2013 ausgebrannten Wache der Abteilung Kandern der Freiwilligen Feuerwehr, doch schon jetzt zeichnet sich ab, dass es wohl Kostensteigerungen geben wird. Denn inklusive von Haushaltsmitteln noch aus dem Jahr 2014 stehen derzeit insgesamt 2,074 Millionen Euro zur Verfügung. Allerdings steht auch eine andere – höhere – Zahl im Raum: die aktuelle Kostenberechnung von Architekt Bernd Brohammer über rund 2,227 Millionen Euro.

Aufträge für rund die Hälfte der Summe sind bereits vergeben worden, beziehungsweise auf dem Weg der Vergabe. Nachdem bereits rund 442 000 Euro für ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung