EM-Quali in Nordirland

Kann die deutsche Nationalelf die Zweifel am Erneuerungsprozess beseitigen?

Frank Hellmann

Von Frank Hellmann

Mo, 09. September 2019 um 16:04 Uhr

Fußball-EM

BZ-Plus Nach der Niederlage gegen die Niederlande stehen die deutschen Fußballer im nordirischen Belfast unter Zugzwang. Für den vollzogenen Umbruch wäre ein Erfolgserlebnis ebenso hilfreich.

Joachim Löw hatte sich dick vermummt. Von seiner schwarzen Regenjacke zog der Bundestrainer die Kapuze über den Kopf und vergrub die Hände in den Taschen, als sich die deutschen Nationalspieler im Nieselregen von Belfast aufwärmten. Die ersten Ausläufer eines angekündigten Tiefs über den britischen Inseln hatten pünktlich mit dem Abschlusstraining der DFB-Auswahl vor dem EM-Qualifikationsspiel in Nordirland (Montag, 9. September, 20.45 Uhr/RTL) die ersten Niederschläge entsandt, was am Sonntagabend im Windsor Park ein gutes Sinnbild ergab. Die Zeiten sind nach der 2:4-Niederlage gegen die Niederlande am Freitagabend in Hamburg ungemütlicher geworden.

"Dass wir mal einen Rückschlag erleiden, war ein bisschen einkalkuliert." Joachim Löw "Dass wir mal einen Rückschlag erleiden, war ein bisschen einkalkuliert", sagte Löw nun in der Nachbetrachtung, "eine gewisse Fehlerkultur ist ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ