Deutschland sucht den Superstar

Dominik Büchele will kein Superstar sein

Britta Kuck

Von Britta Kuck

So, 15. März 2009 um 16:27 Uhr

Kappel-Grafenhausen

Er ist einer der letzten Kandidaten bei der Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar": Dominik Büchele aus Kappel-Grafenhausen. Mit viel Authentizität und spitzbübischem Charme begeistert er alle – auch unsere Redakteurin Britta Kuck.

Sein Name ist gefallen, die Entscheidung auch. Jetzt muss nur noch der Moderator endlich sagen, ob er es in die nächste Runde geschafft hat. Minuten, in denen sein Blick den Kameras ausweicht. Er wirkt angespannt, ängstlich, beugt sich vor, faltet die Hände, holt tief Luft und pustet sie langsam wieder heraus. Und dann: "Dominik ist weiter." Der Kandidat springt auf, umarmt die anderen. Die ernste Mine ist weggeblasen, er strahlt.

Dominik Büchele, obwohl gerade erst 18, zählt zu den Favoriten der Fernseh-Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar", Fans sagen nur DSDS. Natürlich will er hier siegen, aber Starallüren sind dem Jungen aus Kappel-Grafenhausen im Ortenaukreis ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ