Zollpavillon wird Naturschutzstation

Adelbert Mutz

Von Adelbert Mutz

Mo, 09. Mai 2016

Kappel-Grafenhausen

Nabu Südbaden und elsässische Schwesterorganisation LPO setzen gemeinsames Projekt an der Rheinfähre Kappel/Rhina um.

KAPPEL-GRAFENHAUSEN. Runderneuert und mit neuer Funktion präsentiert sich das ehemalige Zollgebäude am Rheinübergang Kappel/Rhinau. Der Bezirksverband Südbaden des Naturschutzbundes Deutschland (Nabu) richtete hier in den vergangenen Monaten die Naturschutzstation Taubergießen ein, die als Anlaufstelle für die Besucher eines der größten Naturschutzgebiete in Baden-Württemberg dienen soll.

Getragen und finanziert wird die Station über eine Stiftung durch den Nabu Südbaden, organisatorisch unterstützt durch die benachbarten Nabu-Gruppen Emmendingen und Ettenheim sowie die Ligue pour la Protection des Oiseaux (LPO) ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung